Implantologie

Eine besonders komfortable Lösung beim Verlust von Zähnen stellen Implantate dar. Dabei handelt es sich um einen Zahnwurzelersatz aus reinem Titan, der dauerhaft in den Knochen eingepflanzt wird.

Die Vorteile der Implantologie:

  • Sie ermöglichen die festsitzenden Zahnersatz anstatt herausnehmbarer Prothesen.
  • Im Gegensatz zur Versorgung mit Brücken ist kein Beschleifen der benachbarten Zähne notwendig.
  • Durch Implantate wird Knochenschwund (Atrophie) weitgehend vermieden und damit der Erhalt der natürlichen Spannkraft von Mund, Lippen und Wangen gefördert.