Kinderzahnheilkunde

Gerade unsere kleinsten Patienten bedürfen besonderer Zuwendung beim Zahnarzt. Wir sind stets bemüht sie kindgerecht an die Zahnarztumgebung und an die zahnärztliche Behandlung heranzuführen. Eine angst- und schmerzfreie Behandlung steht in unserer Praxis im Vordergrund.

Damit es jedoch gar nicht erst zu „Löchern“ kommt, legen wir besonderen Wert auf die Prophylaxe. Ein erster Besuch Ihres Kindes in unserer Praxis kann daher gar nicht früh genug erfolgen – ideal ist ein Alter von 3 Jahren. Denn ein gesundes Milchgebiss ist die Voraussetzung für ein langlebiges bleibendes Gebiss.

Wir verwenden bei unseren Kleinsten speziell auf Kinder zugeschnittene Methoden. Ausserem verwenden wir nur bioverträgliche Materialen und verzichten gänzlich auf Amalgam.

Bei unüberwindbarer Angst oder umfangreicheren Sanierungen arbeiten wir eng mit der benachbarten Anästhesie-Praxis zusammen, so dass die Behandlung auch in Narkose durchgeführt werden kann.

Seit Oktober 2014 bereichert Frau Dr. Stegelmann unser Team. Sie hat aufgrund Ihrer Tätigkeit als Oberärztin der Universitätsklinik Ulm jahrelange Erfahrung u.a. in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen.